Kronberg, Hochtaunuskreis

Elefantenanlage
Elefantenanlage. ©Archiv Opel-Zoo

Über 1.600 Tiere in mehr als 220 Arten leben in weitläufigen Gehegen, darunter Afrikanische Elefanten, Giraffen, Zebras, Gnus, Erdmännchen, Rote Pandas und viele andere mehr. Ein besonderer Anziehungspunkt ist die Anlage „Afrika Savanne“ mit dem Giraffenschauhaus und der rund 10.000 m2 großen Außenanlage, auf der die Giraffen, Zebras, Gnus und Impalas am Wasserloch, beim Weiden oder beim Füttern am großen Baobab zu beobachten sind.

Brillenpinguine
Brillenpinguine. ©Archiv Opel-Zoo

Ein weiteres Highlight ist die großzügige Elefantenanlage mit dem Elefantenhaus und dem Restaurant Sambesi, von dessen Terrassen man einen spektakulären Blick auf die Tiere hat. Zu seinem 60jährigen Jubiläum im Jahr 2016 hat der Opel-Zoo sich und seinen Besuchern mit der attraktiven neuen Anlage für Brillenpinguine ein ganz besonders Geburtstagsgeschenk gemacht. Die Vögel können dort beim Tauchen durch große Glasscheiben beobachtet werden.

Savanne
Afrika Savanne. ©Archiv Opel-Zoo

Neben den Tierbeobachtungen lassen die großen Abenteuerspielplätze mit Kletterwald, Riesenrutschen und vielen weiteren Spielgeräten und die verschiedenen Lehrpfade und Infostationen den Tag im Opel-Zoo zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Im Streichelzoo mit Bruthaus und beim Pony- oder Kamelreiten erleben die Kinder ihre Lieblingstiere hautnah. Für das leibliche Wohl sorgen neben dem Zoorestaurant Sambesi auch Kioske oder aber man versorgt sich selbst bei einem Picknick oder beim Grillen an den Grillhütten auf den Spielplätzen.

 

Adresse: Opel-Zoo, Am Opel-Zoo 3 (früher: Königsteiner Straße 35), 61476 Kronberg (an der B455 zwischen Kronberg und Königstein)
Tel.: +49 (0)6173-3259030
Internet: www.opel-zoo.de
Öffnungszeiten: Ganzjährig täglich geöffnet! Sommerzeit: 9 bis 18 Uhr, Juni/Juli/August: 9 bis 19 Uhr, Winterzeit: 9 bis 17 Uhr, großer kostenfreier Parkplatz
Anreise mit dem ÖPNV: S4 von Frankfurt bis Kronberg Bahnhof, Buslinien 261, X26 und X27, Haltestelle „Opel-Zoo“