Taunuswelten ist das Online-Magazin zur Natur- und Kulturlandschaft des Taunus. Für die Bewohner des Taunus, seiner Gäste, Touristen und für alle, die am „schönsten Mittelgebirge der Welt“ (Alexander von Humboldt?) Interesse haben. Sei es aus beruflichen und wissenschaftlichen Gründen oder zum Wandern aus Freude an der Natur des Taunus. Die Natur und Kulturlandschaft des Taunus hat eine lange Geschichte, die auf Taunuswelten von fachkundigen Autoren erläutert wird. Neben Nachrichten, Terminen und den Blick auf relevante, aktuelle Taunusthemen führt Taunuswelten wissenschaftlich fundiert durch spannende Geotouren und an sehenswerte Orte, die fortlaufend ergänzt werden. Damit möchte das Magazin einen Beitrag zur Förderung des Geotourismus im Taunus und zur bewussten Wahrnehmung der einzigartigen Kulturlandschaft Taunus in der Bevölkerung leisten, die es in ihrer heutigen Form zu erhalten gilt. Taunuswelten beschreibt und führt ausschließlich durch GeoTouren im Taunus, die mit Informationstafeln versehen sind, damit GeoTourer wissenschaftlich fundierte Informationen auch ohne kundige Führung selbstständig erwandern können.

Autoren und Autorinnen in www.taunuswelten.de in alphabetischer Reihenfolge

Dr. sc. agr. Dipl.-Agrarbiologe Wolfgang Ehmke (Abteilungsleiter Naturschutz im Hessischen Umweltministerium a.D., Taunusstein)
Prof. Dr. phil. nat. habil. Dipl.-Geograph Eugen Ernst (Initiator und bis 1996 Leiter des Freilichtmuseums Hessenpark, Verdienstmedaille Hessens, Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens Deutschlands, Saalburgpreis, Martin-Niemöller Medaille, Ehrenbürger des Hessenparks)
Dr. rer. nat. Dipl.-Geologe Ewald Langenscheidt (Büro Geo&Natur, Vilshofen)
Katja Rodtmann (Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising, Stiftung Kloster Eberbach, Eltville im Rheingau)
Prof. Dr. phil. nat. Dipl.-Geograph Karl-Josef Sabel (Ltd. Geologiedirektor a.D., Hofheim am Taunus)
Dr. phil. nat. Dipl.-Geograph Alexander Stahr (Agentur Lesestein.de, Taunusstein)
PD Dr. rer. nat. habil. Dipl.-Geograph Christian Stolz (Akademischer Rat, Europa-Universität, Flensburg)
Prof. Dr. rer. nat. habil. Dipl.-Geologe Benedikt Toussaint (Ltd. Geologiedirektor a.D., Taunusstein)

Alle Inhalte unterliegen – mit Ausnahme von Bildmaterial aus einer public domain (= gemeinfrei) – dem deutschen Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte. Bilder, Grafiken und Texte auf www.taunuswelten.de können nach schriftlicher Anfrage beim Herausgeber von Taunuswelten (Mitteilung für welches Medium)  für Lehrzwecke (Schule, Universität und gemeinnützige Einrichtungen) von Lehrern und Hochschullehrern oder sonstigen offiziell bestellten Lehrbeauftragten kopiert und unter der Quellenangabe „www.taunuswelten.de“ honorarfrei für Internet, Intranet und Printmedien (Folien, Poster, Scripte, Lehrbegleitmittel etc.) zeitlich und räumlich unbegrenzt mit einfachem Nutzungsrecht verwendet werden.

Die kommerzielle Nutzung von Inhalten auf Taunuswelten ist ausdrücklich untersagt (mit Ausnahme von Schulbüchern der Schulbuchverlage gemäß § 52a UrhG). Ebenso untersagt ist die ungekennzeichnete (ohne kenntlich gemachtes Zitat und Quellenangabe www.taunuswelten.de) Einbindung von Abbildungen, Texten oder Teilen davon im Internet, Intranet, in Printmedien, in Schüler- und Studienreferaten sowie in akademischen Werken und Lehrbüchern abseits § 52a UrhG. Die Verwendung von Bildern, Grafiken und Texten dieser Seite in Blogs, Foren und sozialen Netzwerken ist ohne Zustimmung des Herausgebers ausdrücklich untersagt. Für diese Zwecke sowie für die kommerzielle Nutzung von Inhalten dieser Seite ist die schriftliche Genehmigung des Herausgebers von www.taunuswelten.de erforderlich (Herausgeber und Kontaktdaten siehe Impressum).

www.taunuswelten.de haftet nicht für die Inhalte Dritter. Für den Inhalt sämtlicher Links auf dieser Homepage und allen dazugehörigen Unterseiten wird keine Verantwortung übernommen, da kein Einfluss auf deren Gestaltung und deren Inhalt besteht. Daher distanziert sich diese Website ausdrücklich von zweifelhaften Inhalten Dritter entsprechend dem Urteil des Landgerichts Hamburg vom 12. Mai 1998. Die Nutzung des Internets und anderer Netze erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers.

Werbung

www.taunuswelten.de ist ein inhaltlich unabhängiges Internetmagazin. Das Erstellen und Betreuen einer Internetseite sowie das redaktionelle Schreiben von Fach- und Nachrichtenartikeln inklusive Recherche, Kontaktaufnahmen und Fotografie erfordert großen Aufwand. Daher muß der Herausgeber, um eine solche Seite finanzieren zu können, Werbung schalten. Taunuswelten garantiert jedoch, dass die Seite in der Themenauswahl und bei den redaktionellen Texten völlig unabhängig ist und bleibt. Taunuswelten möchte stets frei und unabhängig bleiben und möchte, dass die Inhalte für jeden kostenlos zugänglich sind.