234x60 Gartenausstattung
Kulturpflanze
Zukünftig werden im Gebäude grüne Projekte für Schulklassen angeboten und alte Kulturpflanzen kultiviert. ©Alexander Stahr

Passend zum Muttertag, an dem in Gärtnereien und Blumenläden Hochbetrieb herrscht, können Besucher im Freilichtmuseum Hessenpark am 13. Mai erstmalig die Gärtnerei aus Rechtenbach bestaunen. Seit ihrer Gründung in den 1950er-Jahren hat die Gärtnerei Weidmann unzählige Pflanzenfreunde beglückt, bis sie in den 1990er-Jahren geschlossen werden musste. Das Gewächshaus und einige Frühbeetkästen wurden in Rechtenbach abgebaut und ins Freilichtmuseum transportiert, um sie hier neu zu errichten.

Am 13. Mai wird nun zunächst das zentrale Gewächshaus der Gärtnerei zwischen dem Marktplatz und der Baugruppe Mittelhessen wieder eröffnet. Während in den ländlichen Gärtnereien der 1950er-Jahre noch Pflanzen vom Samenkorn oder Ableger bis zur Verkaufspflanze kultiviert wurden, kaufen die wenigen verbliebenen Kleinbetriebe der Branche heute meist fertige oder halbfertige Pflanzen zu. Dabei bleibt viel altes Gärtnerwissen auf der Strecke, praktische Fertigkeiten geraten in Vergessenheit. Die Nutzung der historischen Gärtnerei im Freilichtmuseum bietet die Möglichkeit, dieses Wissen zu erhalten und weiterzugeben. Zukünftig werden im Gebäude grüne Projekte für Schulklassen angeboten und alte Kulturpflanzen kultiviert, vermehrt und dadurch für kommende Generationen erhalten. Besucher können den Hessenpark-Mitarbeitern im Gewächshaus über die Schulter schauen und sich über die vielfältigen gärtnerischen Fähigkeiten informieren.

Voraussichtlich im nächsten Jahr wird in einem der beiden Glashäuser eine neue Dauerausstellung eingerichtet: Diese thematisiert die Bedeutung von Gärtnereien für die dörfliche Alltagskultur und den sozialen Wandel, der innerhalb weniger Jahrzehnte zum Aufblühen und Niedergang solcher Betriebe führte. Finanziert wird das Bauprojekt größtenteils durch den Förderkreis des Freilichtmuseums, der insgesamt 130.000 Euro bereitstellte. Zusätzlich spendete die Mainova AG Frankfurt 5.000 Euro. Nach der offiziellen Eröffnung können sich Besucher im Rahmen einer Mitmachaktion selbst gärtnerisch betätigen und um 14 Uhr gibt es eine öffentliche Führung zum Gärtnereiprojekt.

Eröffnung der Gärtnerei aus Rechtenbach, 13. Mai 2018, 11 Uhr,

Baugruppe Mittelhessen

Öffentliche Führung zum Gärtnereiprojekt, 13. Mai 2018, 14 Uhr

Quelle: Hessenpark