234x60 Gartenausstattung
Wanderer
Gäste mit den Wanderführern. ©Hochtaunuskreis

Am vergangenen Sonntag, den 16. September, fand die dritte Sternwanderung der Touristischen Arbeitsgemeinschaft Westlicher Taunus (TAG-West) statt: Nach den Sternwanderungen 2015 nach Weilrod-Cratzenbach und 2016 nach Waldems-Bermbach (2017er Wanderung fiel wg. Unwetter aus), wurde in diesem Jahr nach Weilrod-Niederlauken gewandert.

Bei schönstem Spätsommerwetter fanden sich morgens um 11 Uhr an den Ausgangspunkten Neu-Anspacher Bahnhof und Rathaus Rod an der Weil insgesamt rund 50 Wanderer ein. Die Strecken von sechs Kilometern wurden von Wanderführern des Naturparks Taunus angeführt, so dass die Gruppen nach einer zweistündigen Wanderung um 13 Uhr am Zielpunkt ankamen, der Sportanlage SG Niederlauken in Weilrod (Jugendzeltplatz Naturpark Taunus), schön gelegenen an einer Waldlichtung inmitten des Naturpark Taunus.

Dort wurden sie von Bürgermeister Götz Esser (Gemeinde Weilrod) und den Organisatoren, Naturpark Taunus und Taunus Touristik Service (TTS), vertreten durch TTS-Geschäftsführerin Daniela Krebs, herzlich empfangen. Bürgermeister Esser lud die Wanderer im Namen der Gemeinde Weilrod zu einem Imbiss ein und ließ es sich nicht nehmen, für die leckeren Würstchen der Metzgerei Rühl selbst am Grill zu stehen.

Nach gemütlicher Rast und Stärkung ging es dann gemeinsam bei bestem Kaiserwetter durch die frühherbstlichen Wälder wieder zurück zu den Ausgangspunkten.

Die Touristische Arbeitsgemeinschaft Westlicher Taunus (TAG-West), die mit 15 Kommunen als regionaler Zusammenschluss unter dem Dachverband Taunus Touristik Service (TTS) angesiedelt ist, hat schon einige regionsbezogene Projekte in Zusammenarbeit mit Naturpark Taunus und TTS erfolgreich realisiert. So wurde neben den organisierten Sternwanderungen bereits ein 8-teiliges Wanderkarten Set „Taunus – Vom Feldberg zur Lahn“ herausgegeben, das Wanderfreunden viele Wandermöglichkeiten eröffnet. Das Set beinhaltet eine Gesamtübersicht sowie sieben verschiedene Vorschläge zu Wanderrundtouren; es kann unter anderem in der größten Tourist-Info der Freizeitregion, dem Taunus-Informationszentrum an der Oberurseler Hohemark, erworben werden. Weitere Infos und Tipps zu Wander- und Freizeitmöglichkeiten der Region findet man unter https://taunus.info

Quelle: Hochtaunuskreis