234x60 Gartenausstattung
Bewilligungsbescheid
Landrat Frank Kilian (2. von links) überreichte Ramona Divivier (Mitte) vom Naturpark Rhein-Taunus den Bewilligungsbescheid, mit dabei Jürgen Windgasse (links, Leader Region Taunus), Bernhard Meyer und Hans-Joachim Egenolf (Amt für Ländlichen Raum). ©RTK

Landrat Frank Kilian überreicht im Rahmen des Leader-Programmes Bewilligungsbescheid an Ramona Divivier vom Naturpark Rhein-Taunus

Nach ihrer Ausbildung sollen sie erlebnisorientierte Wanderungen für Interessierte durch den Naturpark Rhein-Taunus planen und anbieten. Um den Lehrgang zu finanzieren, übergab Landrat Frank Kilian nun an Ramona Divivier vom Naturpark Rhein-Taunus einen Bewilligungsbescheid über zirka 12.800 Euro aus dem Fördertopf der Leader-Region Taunus. Wie Landrat Kilian betonte, wurde die Idee für die Naturparkführer während der Erstellung des Naturpark-Konzeptes in den Jahren 2017 und 2018 geboren. Nun will der Zweckverband Naturpark Rhein-Taunus, an dem der Rheingau-Taunus-Kreis und die Landeshauptstadt Wiesbaden beteiligt sind, das Vorhaben umsetzen.

Ziel des Projektes ist es, Naturbotschafterinnen und -botschafter das notwendige und örtliche Basiswissen und Handlungswerkzeug für die erfolgreiche Planung und Durchführung erlebnisorientierter Wanderungen durch die Region zu vermitteln. Die Ausbildung umfasst mindestens 70 Zeitstunden, die in drei Blöcken aufgeteilt werden. Die erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung wird durch eine Urkunde mit dem Titel „Zertifizierte/r Natur- und Landschaftsführer/in“ bescheinigt, berichtet Naturpark-Mitarbeiterin Ramona Divivier.

Quelle: Rheingau-Taunus-Kreis