234x60 Gartenausstattung
Waldglashütten im Taunus
Blick in die Dauerausstellung „Waldglashütten im Taunus“. ©Christiane Solzer

Am 30. Juni und 1. Juli dreht sich im Freilichtmuseum Hessenpark alles um das historische Glasmacherhandwerk im Taunus. Schauplatz des Themenwochenendes ist die Hofanlage aus Anspach in der Baugruppe Rhein-Main mit der Dauerausstellung „Waldglashütten im Taunus“. Die Leiterin des Historie-Arbeitskreises Glashütten Ingrid Berg hat die Ausstellung im Hessenpark Co-kuratiert und führt um 11, 14 und 15 Uhr gemeinsam mit dem Kreisarchäologen des Hochtaunuskreises, Eckhard Laufer, durch die Räumlichkeiten. Große und kleine Museumsbesucher erhalten dabei interessante Einblicke in die Glasherstellung des 15. Jahrhunderts bis etwa 1700. Begleitend dazu informieren zwei Kurzfilme über die Geschichte des Glasmachens sowie die Herstellung von mundgeblasenem Fensterglas in der heutigen Zeit.

Vor Ort veranschaulichen außerdem verschiedene Vorführungen und Mitmachaktionen den Besuchern, wie Glasverarbeitung funktioniert und was man aus dem Werkstoff alles herstellen kann: Gemeinsam mit dem Glasbläser Hans Harder können mundgeblasene Schmuckkugeln gefertigt werden, die Glasperlenmacherein Susanne Niebergall präsentiert eine Vielfalt an selbstgefertigtem Schmuck aus farbenfrohen Kombinationen von Stangenglas. Erstmals dabei ist der Frankfurter Familienbetrieb „Glasmalerei Schillings“. Dieser ist spezialisiert auf die Restaurierung historischer Verglasungen, Glasmalerei und Bleiverglasung in althergebrachter Handwerkstechnik. Besucher haben die Möglichkeit den Künstlern und Handwerkern über die Schulter zu schauen und selbst mit Glas zu arbeiten.

Am Sonntag stehen darüber hinaus um 13 und 15 Uhr zwei Führungen zum Tag der Deutschen Imkerei auf dem Programm, die spannende Informationen rund um die Themen Bienen, Honig und Imkerei vermitteln.

Themenwochenende „Glasherstellung im Taunus“. Samstag 30. Juni 2018 / Sonntag 1. Juli 2018, 11 bis 17 Uhr, Hofanlage aus Anspach, Baugruppe Rhein-Main

Quelle: Hessenpark