234x60 Gartenausstattung
Schauspielführung
Schauspielführung „Arbeit bringt Brot, Faulheit bringt Not“ ©Hessenpark

Der 31. Oktober ist 2017 ausnahmsweise ein bundesweiter Feiertag. Wer auf der Suche nach einem schönen Feiertagsprogramm ist, wird im Freilichtmuseum bestimmt fündig! Passend zum 500-jährigen Reformationsjubiläum findet ab 10:30 Uhr in der Kapelle aus Lollar ein Gottesdienst der Evangelischen Chrischona-Gemeinde statt. Die Hessenpark-Drucker zeigen am Nachbau einer Gutenbergpresse, wie zu Luthers Zeiten gedruckt wurde. Außerdem gibt es viele weitere alte Handwerke zu bestaunen vom Schmieden bis zum Weben.

Von einem Handwerker-Ehepaar handelt auch die Schauspielführung „Arbeit bringt Brot, Faulheit bringt Not“, die um 15 Uhr am Marktplatzbrunnen beginnt: Durch die Einführung der Gewerbefreiheit und durch die Aufhebung der Zünfte im 19. Jahrhundert erleben der Stellmacher Herrmann Orth und seine Frau Elisabeth schwere Zeiten. Auch die Neuerungen der industriellen Revolution beeinträchtigen ihr Gewerbe. Von Armut bedroht stürzen sie sich in jede erdenkliche Arbeit. Doch können Emsigkeit und Erfindungsreichtum die beiden vor dem sozialen Niedergang bewahren?

Quelle: Hessenpark