234x60 Gartenausstattung
Kunsthandwerk
Über 120 Stände laden mit originellem Kunsthandwerk und köstlichen Leckereien zum gemütlichen Bummeln. ©Alexander Stahr

Am ersten Dezemberwochenende lädt der Adventsmarkt im Freilichtmuseum zum vorweihnachtlichen Bummeln, Einkaufen und Schlemmen ein – der Museumsbesuch und ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie sind im Eintrittspreis enthalten.

Alle Jahre wieder findet im Freilichtmuseum Hessenpark am ersten Adventswochenende der beliebte Adventsmarkt statt, der zu den schönsten der Region gehört. Über 120 Stände laden mit originellem Kunsthandwerk und köstlichen Leckereien zum gemütlichen Bummeln, Geschenke kaufen, Schmausen und Verweilen ein. Wer noch auf der Suche nach passender Weihnachtsdekoration ist, wird hier bestimmt fündig. Das Angebot reicht von Leuchtsternen, Gestecken und Adventskränzen bis hin zu Mooskrippen oder handbemalten Weihnachtskugeln. Außerdem gibt es Schmuck, Kinderspielzeug, Kuscheltiere, Woll- und Strickwaren, Laubsägearbeiten, Kosmetikprodukte und vieles mehr. Die Aussteller präsentieren ihre Schätze auf dem Marktplatz und in der Baugruppe Mittelhessen. Dem Stockmacher, Pfeifenmacher und den Druckern können Museumsbesucher bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen und das ein oder andere Präsent erwerben. Abgerundet wird der Adventsmarkt durch ein Rahmenprogramm für die ganze Familie. Das nostalgische Kinderkarussell und St. Nikolaus, der kleine Geschenke an die Kinder verteilt, sorgen für eine besinnliche Stimmung. Kinder dürfen gegen einen kleinen Unkostenbeitrag auch selbst kreativ werden. Auf dem Programm stehen Töpfern, Blaufärben, Emailleschmuck herstellen, Kuscheltiere stopfen oder Kerzen tunken. So liegt an Heiligabend bestimmt das richtige Geschenk für Mama, Papa, Oma, Opa oder die Geschwister unter dem Tannenbaum.

In der Kirche aus Kohlgrund findet am Samstag um 16 Uhr das Adventskonzert des Förderkreises statt. Zu Gast ist der gemischte Chor „Klangfarben“ aus Grävenwiesbach. Etwa 20 Stimmen werden die Zuhörer mit einem Programm aus besinnlichen Liedern und Texten erfreuen.

Die historischen Gebäude im gesamten Museumsgelände sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das ganze Wochenende lang gelten halbe Eintrittspreise (Erwachsene 4,50 €, Kinder 0,50 €, Familien 9 €). Der Marktplatz ist ausnahmsweise nicht kostenfrei zugänglich.

Adventsmarkt im Hessenpark: Samstag und Sonntag, 1. und 2. Dezember 2018, 10.00 bis 19.00 Uhr.

Quelle: Hessenpark