Aktuell

Vorsicht Pilze! Deutsche Leberstiftung weist auf Vergiftungsgefahren bei Pilzverzehr hin

Über den Dauerregen in den letzten Wochen haben sich Sonnenfans, Biergartenbetreiber und Eisverkäufer geärgert. Gefreut haben sich Pilzfreunde: Bereits im Juli hat es einen Wachstumsschub bei Pilzen gegeben. Doch nicht nur Speisepilze gedeihen aktuell gut,…
Weiter>>
Aktuell

Mauerblümchen macht sich auch im Taunus breit – Ausbreitung des invasiven Weidenröschens untersucht

Senckenberg-Wissenschaftler haben die Verbreitung der invasiven Pflanze „Kurzfrüchtiges Weidenröschen“ in Deutschland untersucht. Der Neophyt stammt ursprünglich aus den Hochgebirgen Nordamerikas und breitet sich seit etwa 15 Jahren massiv im Rhein-Main-Gebiet aus. Genetische Untersuchungen zeigen, dass…
Weiter>>
Aktuell

Rarität im Taunus bedroht – Lanzettblättrige Glockenblume als eigene und bedrohte Art identifiziert

Senckenberg-Wissenschaftler haben den Artstatus der Lanzettblättrigen Glockenblume untersucht. In ihrer im Fachjournal „AoB Plants“ veröffentlichten Studie kommen sie zu dem Schluss, dass es sich bei der Pflanze um eine eigene Art handelt, die zudem bedroht…
Weiter>>