Focus

Jahresrückblick 2019 – Besucherzahlen im Hessenpark weiterhin auf hohem Niveau

Neu-Anspach. Im Jahr 2019 fanden 238.450 Besucher ihren Weg ins Freilichtmuseum Hessenpark. Im Vergleich zum Jahr 2018 mit 246.691 Gästen ergibt das einen moderaten Besucherrückgang von rund 3,3 Prozent. Verantwortlich dafür: verregnete Veranstaltungswochenenden in Serie.…
Weiter>>
Focus

Eine Kulturlandschaftsanalyse des oberen Weiltals – Ein Gespräch mit M.Sc. David Oliver Zeyher

Im Taunus finden sich zahllose Relikte kulturhistorischer Landschaftselemente. Dazu zählen z. B. Standorte der historischen Köhlerei (Kohlenmeilerplatten), Schürfgruben und Verhüttungsplätze der mittelalterlichen Erzgewinnung und Eisenverarbeitung sowie aufgelassene Ackerterrassen, Altstraßen (Hohlwege) und römische Hinterlassenschaften in den…
Weiter>>
Focus

„Die Landschaft des Taunus bewahren“ – Ein Gespräch mit Dr. Roland Schneider

Dr. Roland Schneider ist der 1. Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins „Naturerbe Taunus e. V.“ mit Sitz in Schlangenbad-Bärstadt. Der im Juni 2010 gegründete Verein möchte die Landschaft im Taunus bewahren und für künftige Generationen erhalten.…
Weiter>>
Focus

Neophyten im Taunus – Eingewanderte Pflanzen breiten sich aus

In unserer heimischen Pflanzenwelt tauchen immer mehr gebietsfremde Arten (sogenannte Neophyten) auf. Sie wurden einerseits bewusst vom Menschen eingebracht. Beispielsweise viele exotische Pflanzen in Blühflächen, Bienenfutterpflanzen wie der Riesen-Bärenklau oder Kulturpflanzen wie die Lupine, die…
Weiter>>
Focus

Naturerbe Taunus e. V.: Neue Wandervorschläge in der Region Taunuskamm und Bäderlandschaft

Der Verein Naturerbe Taunus e. V. mit Sitz in Schlangenbad möchte die besondere Naturlandschaft im Taunus bewahren und für künftige Generationen erhalten. Dazu gehört ein nachhaltiger und wirksamer Natur- und Landschaftsschutz. Die Bewohner des Taunus…
Weiter>>
Focus

Botschafter für den Naturpark Rhein-Taunus: Ausbildung der künftigen Natur- und Landschaftsführer begann mit 22 Teilnehmern

Weite Wälder, saftige Wiesen und duftender Wein in den Tälern von Rhein, Aar und Wisper prägen den Naturpark Rhein-Taunus - geadelt durch zwei UNESCO-Welterbestätten, das „Obere Mittelrheintal“ und den „Obergermanisch Raetischen Limes“. Sowohl die naturnahe…
Weiter>>
Focus

So fühlen sich Insekten bei Ihnen auch im Taunus wohl – Drei Tipps vom NABU Hessen für einen insektenfreundlichen Garten

Bereits drei einfache Maßnahmen helfen dabei, Ihren Garten in ein Refugium für Insekten zu verwandeln. Insekten spielen eine wichtige Rolle in der Natur: Als Bestäuber für viele Pflanzen, natürliche Schädlingsbekämpfer oder als Nahrung für verschiedene…
Weiter>>